12/06/2013

Mein 6.Dezember






Heute will ich euch erzählen was ich alles so am 6.Dezember gemacht habe. In der Früh hätte ich beinahe verschlafen. Es hat geschneit und es war sehr windig. Als ich dann endlich fertig war bin ich gerade noch rechtzeitig zum Bus gekommen.  Beim warten auf den Zug habe ich eine SMS von meinem Dad bekommen das auf der Bahnstrecke ein Baum liegt und deswegen gab es Schienenersatzverkehr. Wir mussten beinahe eine halbe Stunde auf den Bus der statt dem Zug fahren sollte warten und dass an diesem kalten Tag brrr.
Als wir dann halb erfroren am Bahnhof ankamen gingen wir gaaanz langsam zur Schule und verpassten somit mehr als die halbe erste Stunde (Informatik) hört sich ja ganz toll an, war es aber leider nicht da wir eine Schreibkontrolle hatten die wird dann mit eisgen Fingern schreiben mussten und das ist nicht gerade einfach (aber ich hatte Glück und habe nur 3 Fehler gemacht). Nach der Schule waren wir ein wenig einkaufen und dann haben wir noch meine Oma und meinen Opa besucht :) und jetzt werde ich dann mal Kekse essen gehen (mmmmhm lecker......)



Noch einen schönen 6.Dezember 
LG EY ♥

Kommentare:

  1. du hast einen ganz tollen blog. folge dir jetz :) übrigens ein sehr schöner post :) schau doch auch mal bei mir vorbei ich würde mich so freuen da ich noch ganz neu bei blogger bin.
    liebe grüße Mary

    never-ending-fire.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir hatte es auch gestürmt, allerdings nur so, das keine Schäden hinter blieben sind. Da hatten andere weniger Glück!

    Toller Blog :)

    AntwortenLöschen
  3. Ou ja, zum Glück hatten wir unsere letzte Klausur letzten Freitag und so kann ich vor den Ferien entspannen ^^

    AntwortenLöschen

Share some love ♥ leave a comment ♥